Wenn man tag ein, tag aus mit dem gleichen Tool arbeitet, das solide seine Arbeit macht, so stößt man doch oftmals an die Grenzen dieses Werkzeuges und sucht nach besseren Wegen die Aufgaben zu erledigen. Auf dieser Grundlage ist die Erweiterung be_improved_theme entstanden.

Sie erweitert das Standard Backend Theme von Contao und versucht es benutzerfreundlicher zu gestalten. So werden Navigationselemente werden größer dargestellt und ganzflächig verlinkt. Übersichten werden mittels Javascript filterbar. Außerdem wird ein Kontext-Menü angeboten.

Listendarstellungen
  • haben einen größeren Abstand (Dateiverwaltung, Seitenverwaltung, usw.) und sind mit Bearbeiten bzw. Anzeigen Aktion verknüpft
  • Fläche von Ordnerelementen dient zur Anzeige/Ausblendung von Kinderelementen, d.h.
  • Artikel auf der Startseite wie auch Dateien im Dateibaum werden standardmäßig nicht angezeigt. Dazu muss man auf die Fläche der Seite klicken
  • Artikel/Einträge (z.B. Module, Seitenlayouts etc.) werden nur ausgeblendet, wenn mehr als 3 Kategorien vorhanden sind
  • Artikel/Einträge werden standardmäßig nur ausgeblendet, wenn der Filter nicht benutzt wurde
  • Speicherung des Toggling-Status im Local Storage des Browsers
  • versteckte Elemente können durchsucht werden
  • Suche über alt + w aktivierbar, mit Escape deaktivierbar
Context-Menü
  • Icons können alternativ im Context-Menü dargestellt werden
  • Context-Menü als Ersatz und Alternative konfigurierbar
Icons
  • Icons zum Bearbeiten werden halbtransparent, bis man über jeweilige Zeile mit der Maus fährt
  • Icons besitzen einen Padding und Rahmen, sind somit größer
Navigation
  • Navigations-Elemente sind Block-Elemente und bekommen beim Hover einen Hintergrund

Nach einem Update muss der Script-Cache muss nach Update geleert werden!